weitere Laufszene Events
Freitag, 03. Mai 2019
Noch 1760 freie Startplätze

Die Veranstaltung

Feiert mit uns eine nächtliche Laufparty die sich sehen lassen kann! Die eindrucksvoll beleuchtete Strecke führt euch vom Stadtzentrum bis zum Schlossteich und trägt euch über 5 km oder 10 km zu neuen Bestzeiten. Schnürt die Laufschuhe und los geht's!

Nach der erfolgreichen Premiere des 1. Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlaufes geht es am 3. Mai 2019 in die nächste Runde. Euch erwartet eine tolle Stimmung und unterwegs jede Menge Highlights, die jedes Läuferherz höherschlagen lassen. Macht mit und erlebt Chemnitz läuferisch bei Nacht! Neben der 5 km und 10 km Strecke wird es auch wieder einen Bambinilauf sowie eine 2,1 km Kinderstrecke geben.

Und nicht nur das: der Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf wird wieder der Auftakt der Nachtlaufserie 2019 sein. Von Chemnitz geht's weiter nach Leipzig und dann zum Finale nach Dresden.

>>> ZUM SPOORTH LEIPZIGER NACHTLAUF

>>> ZUM CENTRUM GALERIE DRESDNER NACHTLAUF

Termin

Freitag, 3. Mai 2019

Wettbewerbe/Zeiten

18:00 Uhr | eins energie 300 m Bambinilauf
18:30 Uhr | 2,1 km Kinderlauf
19:30 Uhr | 5 km Lauf (Zielschluss 20:20 Uhr)
20:30 Uhr | 10 km Lauf (Zielschluss 22:00 Uhr)

Start & Ziel

Am Karl-Marx-Monument auf der Brückenstraße in 09111 Chemnitz

Organisationsbeitrag (pro Teilnehmer inkl. MwSt.)

Startplatz gesamt 5 km Lauf 10 km Lauf 2,1 km Kinderlauf 300 m Bambinilauf
Startplatz 1 - 300 15 Euro 15 Euro 6 Euro kostenfrei
Startplatz 301 - 1.000 19 Euro 19 Euro 6 Euro kostenfrei
ab Startplatz 1.001 22 Euro 22 Euro 6 Euro kostenfrei
Hinweis: Für Nachmeldungen am Veranstaltungstag fällt eine zusätzliche Gebühr von 5 Euro pro Teilnehmer an. Es fallen zusätzlich zu dem Organisationsbeitrag keine weiteren Kosten (z.B. Zeitnahme-Chip o.ä.) an.

Nachtlaufserie & Nachtlauf-Cup

Mit dem Auftakt in Chemnitz am 3. Mai 2019 geht's am 18. Mai 2019 weiter nach Leipzig und dann zum großen Finale am 16. August 2019 nach Dresden – die perfekte Nachtlaufserie 2019! Passend dazu, werden auch die Nachtlaufmedaillen nicht nur für sich stehen, sondern auch gemeinsam ein Bild ergeben. Weiterhin wird es natürlich auch wieder unseren Nachtlauf-Cup geben. Nehmt an 2 von 3 Nachtläufen teil und kämpft um die Platzierungen in der Gesamtwertung.

Meldeschluss

Am Veranstaltungstag jeweils 30 Minuten vor dem Start des Laufs, sofern das Teilnehmerlimit nicht erreicht wurde.

Strecke

Ihr lauft von der Brückenstraße über die Straße der Nationen und die Georgstraße zum Schlossteich. Dieser wird umrundet, um dann wieder über die Georgstraße & die Schloßstraße zurück in die Innenstadt zu laufen. Auf dem Weg zum Ziel überquert ihr die Chemnitz und lauft über die Brückenstraße zurück ins Start- & Zielareal am Karl-Marx-Kopf.

>>> ZUR STRECKENANSICHT

Auszeichnungen

Alle Teilnehmer erhalten direkt nach dem Lauf ihre Finisher-Medaille und am Folgetag ihre persönliche Urkunde online zum Herunterladen.

Zeitnahme, Wertungen & Siegerehrung

Beim Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf wird die Nettozeit erfasst (die Zeitdifferenz zwischen dem Überqueren der Startlinie und der Ziellinie). Die offiziellen Platzierungen werden über die Bruttozeit ermittelt.
Die jeweiligen Platzierten werden mit attraktiven Preisen sowie Pokalen ausgezeichnet.

Beim 5 km Lauf erhalten die SiegerInnen:

  1. Platz Männer / Frauen: 200 Euro Sachsen-Allee Gutschein
  2. Platz Männer / Frauen: 100 Euro Sachsen-Allee Gutschein
  3. Platz Männer / Frauen: 50 Euro Sachsen-Allee Gutschein

Beim 10 km Lauf erhalten die SiegerInnen:

  1. Platz Männer / Frauen: 200 Euro Sachsen-Allee Gutschein
  2. Platz Männer / Frauen: 100 Euro Sachsen-Allee Gutschein
  3. Platz Männer / Frauen: 50 Euro Sachsen-Allee Gutschein

Veranstalter

Laufszene Events GmbH
Strehlener Straße 14
01069 Dresden
0351 4174589
www.laufszene-events.com

Dies & Das

Umkleidemöglichkeiten:
Für alle Teilnehmer stehen ausreichend Umkleiden im Start- & Zielareal zur Verfügung.

Gepäckaufbewahrung:
Gepäck kann kostenlos im Start- & Zielareal abgegeben werden.

Duschen:
Stehen euch im Stadtbad kostenfrei zur Verfügung.

Hinweis zum Power Walking:
Teilnehmende Power-Walker/innen beachten bitte folgende Hinweise:

  • die Startaufstellung muss unbedingt im hinteren Startbereich erfolgen
  • gemeinsame Auswertung mit den Läufer/innen
  • Nordic-Walking ist nicht zugelassen

Leistungen:
In der Startgebühr sind folgende Leistungen enthalten:

  • Ausschilderung, Kilometrierung & Absicherung der Laufstrecke
  • Moderation im Start-/ Zielareal
  • Medizinische Erstversorgung
  • Elektronische Zeitnahme (Nettozeitmessung)
  • Getränke & Verpflegung (Obst) im Zielbereich sowie Getränke nach etwa der Hälfte der Laufstrecke
  • Umkleidemöglichkeiten im Start-Ziel Bereich
  • Unterhaltungsprogramm vor, während & nach dem Lauf
  • Finisher-Medaille & Urkunde (online)
  • Pokale & Sachpreise für die Sieger der verschiedenen Kategorien
  • Samba-, Trommlermusik auf der Strecke
  • Siegerehrung

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Laufsportveranstaltungen der Laufszene Events GmbH

§ 1 Allgemeines

  1. Veranstalter der Laufsportveranstaltung ist die Laufszene Events GmbH, Strehlener Str. 14, 01069 Dresden, Tel.: 0351/4174589, Fax: 0351/47960226, E-Mail: info@laufszene-events.com.
  1. Für die Anmeldung an der Laufsportveranstaltung wird die im Anmeldeformular ausgewiesene Gebühr erhoben.

§ 2 Registrierung

  1. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erforderlich. Die Registrierung erfolgt ausschließlich mit Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter. Durch den Veranstalter werden folgende Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin erhoben: Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Platzierung, Streckenlänge, Wettkampfzeit, gegebenenfalls Firmen- oder Vereinsname
  1. Die Erfassung der erreichten Wettkampfergebnisse (Teilnahme, Gesamtplatzierung pro Streckenvariante, Streckenlänge, Wettkampfzeit, Altersklasse) bei den Veranstaltungen werden in die Ergebnisliste aufgenommen. 
  1. Die Abmeldung, einschließlich von der Ergebnisliste, ist jederzeit durch Mitteilung an den Veranstalter möglich. Der Anspruch des Veranstalters auf Zahlung der Gebühr für die Anmeldung bleibt davon unberührt.

§ 3 Wertung

Sollten mehrere Teilnehmer / Teilnehmerinnen über ein identisches Verhältnis aus den der jeweiligen Einzelwertung zu Grunde liegenden Faktoren (z.B. Zeit, Platzierung und Streckenlänge) verfügen, entscheidet das Losverfahren.

§ 4 Haftung

  1. Bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Veranstalter für alle darauf zurückzuführenden Schäden uneingeschränkt, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.
  1. Bei grober Fahrlässigkeit nichtleitender Angestellter ist die Haftung des Veranstalters für Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  1. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Auch dabei ist die Haftung des Veranstalters auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  1. Eine weitergehende Haftung des Veranstalters ist außerhalb der Grenzen der vorstehenden Ziffern – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches – ausgeschlossen. Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für abhanden gekommene Gepäck- und Bekleidungsstücke, sowie gesundheitliche Risiken des Teilnehmers / der Teilnehmerin im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung; es obliegt dem Teilnehmer / der Teilnehmerin, seinen / ihren Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Eine etwaige uneingeschränkte Haftung nach gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.
  1. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer / der Teilnehmerin. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr zur Anmeldung besteht zudem ebenfalls nicht.

§ 5 Wettbewerbsverstöße

  1. Der Veranstalter kann Teilnehmer / Teilnehmerinnen von der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung ausschließen, insbesondere wenn sie versuchen, auf andere als in diesen Teilnahmebedingungen beschriebene Weise am Wettbewerb teilzunehmen, versuchen, den Wettbewerb zu stören oder Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs missachten oder unsportliches Verhalten zeigen.
  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 6 Datenerhebung und -verwertung

  1. Die dem Veranstalter übermittelten personenbezogenen Teilnehmerdaten / Teilnehmerinnendaten gem. § 2 werden vom Veranstalter gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Laufsportveranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
  1. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers / der Teilnehmerin in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
  1. Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, ggf. Verein oder Unternehmen, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers / der Teilnehmerin zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft und Ergebnisheft sowie im Internet) der Laufsportveranstaltung abgedruckt bzw. veröffentlicht.
  1. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Laufsportveranstaltung widerrufen oder die Berichtigung bzw. Löschung der gespeicherten Daten verlangen. In diesem Falle endet auch die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung und es besteht kein Gewinnanspruch, sowie kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Der Widerruf ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info@laufszene-events.com.
  1. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer / die Teilnehmerin dem Erhalt des Newsletters des Veranstalters zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über diese und andere Laufsportveranstaltungen. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Die Abbestellung des Newsletters ist über den darin befindlichen Abmeldelink jederzeit möglich.
  1. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist berechtigt, jederzeit die zu seiner / ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich beim Veranstalter einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info@laufszene-events.com.

§ 7 Rückerstattung, Umtausch und Überschreibung

  1. Der Startplatz ist nicht übertragbar. Startplätze dürfen nicht getauscht oder überschrieben werden.
  1. Jeder gemeldete Teilnehmer / jede gemeldete Teilnehmerin darf seinen / ihren Startplatz nur persönlich antreten und damit an der Laufsportveranstaltung teilnehmen.
  1. Die Gebühr für die Anmeldung wird vom Veranstalter auch bei Nichtantritt des Teilnehmers / der Teilnehmerin oder bei einem Ausfall der Veranstaltung (siehe § 4 Nr.5) nicht rückerstattet.

§ 8 Schlussbemerkung

Alle Preisträger verpflichten sich, dem Veranstalter und dem im Anmeldeformular durch Bezeichnung der Laufsportveranstaltung genannten Hauptsponsor für kommunikative Maßnahmen im Zusammenhang mit ihrem Gewinn zur Verfügung zu stehen. Alle zur Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erhobenen Daten werden im Rahmen der Datenschutzerklärung gespeichert und verwendet.