weitere Laufszene Events
Freitag, 03. Mai 2019
Noch 1889 freie Startplätze

#ChemnitzerNachtlauf

Chemnitzer Nachtlauf feiert ausverkaufte Premiere

Der Idee ist nicht neu – und die Premiere ein Volltreffer. Exakt 1.646 Teilnehmer haben am Freitagabend beim ersten Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf für einen grandiosen Auftakt gesorgt. „Wir sind angetreten, um als Nachfolger von Citylauf und Chemnitz-Marathon in dieser laufbegeisterten Stadt mit dem Nachtlauf ein neues Rennen auf die Beine zu stellen. Dass wir gleich beim ersten Mal ausverkauft sind, freut uns umso mehr“, sagt Reinhardt Schmidt von der Laufszene Events GmbH, die den Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf organisiert, und er zieht zufrieden Bilanz: „Großes Kompliment an die Chemnitzer, an die vielen ehrenamtlichen Helfer und natürlich vor allem an alle Teilnehmer – das war großartig.“

Ausgezeichnet waren zudem auch die Bedingungen – bestes Läuferwetter, dazu ein herrlicher Sonnenuntergang beim Startschuss und eine mit Lichteffekten gesäumte Strecke, die vom Karl-Marx-Monument eine Runde um den Schlossteich und zurück ins Stadtzentrum führte. Die knapp 900 Läufer der 10-km-Distanz hatten dieses Laufvergnügen sogar gleich doppelt, sie konnten und mussten die Nachtlaufrunde schließlich ein zweites Mal absolvieren. Mehr als beachtlich war auch der Zuspruch des Nachwuchses mit jeweils rund hundert Startern beim Bambini- sowie beim Kinderlauf.

Wie gut der neue Nachtlauf in Chemnitz ankommt, zeigt nicht zuletzt der Blick in die Siegerliste. Den 10-km-Lauf der Männer gewann der Leipziger Vincent Hoyer in 32:35 Minuten vor Maximilian Danielewicz aus Finsterwalde (34:30) und dem Dresdner André Fischer (35:19). Bei den Frauen war Victoria Brandt vom LAC Olympia Berlin in 37:46 Minuten die Schnellste vor Maria Heinrich aus Teutschenthal (39:20) und der Chemnitzerin Karoline Bauer (41:57). Die Sieger über die 5 Kilometer hießen Arvid Michaelis (16:28) und Sophie Kretschmer (18:04), beide vom LAC Aschersleben.

„Ein toller Auftakt! Und eines kann ich schon jetzt versprechen: Wir kommen wieder. 2019 wird es die zweite Auflage des Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlaufs geben“, betont Reinhardt Schmidt. Für alle, die bis dahin nicht warten wollen: Den nächsten Nachtlauf gibt es bereits am nächsten Samstag in Leipzig, ehe die sächsische Nachtlauf-Serie am 17. August in Dresden das große Finale erlebt.

>>> ZUM LEIPZIGER NACHTLAUF

>>> ZUM DRESDNER NACHTLAUF